Review: Homefront (2013 US)

Homefront
Homefront

Worum geht’s? Phil Broker (Jason Statham) zieht sich nach dem unglücklichen Ausgang eines Undercovereinsatzes als DEA-Ermittler zurück und zieht mit seiner Tochter in eine kleine Stadt in Louisiana. Doch seine Vergangenheit lässt ihn nicht los und er muss sich auch hier gegen einen ansässigen Drogenbaron (James Franco) behaupten…


Homefront_D9_2958.CR2 Homefront-2013Natürlich ist „Homefront“ strunzdoof, vorhersehbar und völlig sinnbefreit. Und obwohl es an Höhepunkten mangelt, hat er mich doch auf gemächlichem Niveau unterhalten.
Hier werden keine Ansprüche erhoben und der Film weiß auch ganz genau was er sein will und was er ist: Ein flacher Actioner. Nicht mehr und nicht weniger. Die Kloppereien sind gewohnt stark, gut und böse werden klar abgesteckt und dieses Friede, Freude, Eierkuchen Familienbild von Statham und seiner kleinen Filmtochter drum herum war auch äußerst sympathisch in Szene gesetzt. Auch den ganzen Kafflook und das Farbspiel empand ich als sehr schön gemacht, was den Film zusätzlich noch ein Stück weit bereichert hat.

Und seien wir mal ehrlich: Wenn man unweigerlich grinsen muss weil Statham mit brachialer Wucht auf seine Gegenspieler eindrischt, dann ist der oberste Zweck des Films doch erfüllt.

Kann man durchaus gucken, brauchts danach aber für eine Weile ganz sicher nicht mehr. Aber erwartet man soetwas denn nicht ohnehin schon im Vorfeld? Die allseits bekannten Pfade des Genres werden auch hier wieder beschritten ohne dass das Rad dabei neu erfunden wird. Stört es hier? Mitnichten. In Anbetracht dessen und auch weil mir dieser Film aus undefinierten Gründen sympathischer ist als so manch anderer Output aus dem aktuellen Repertoir Stathams gibt es wohlwollende

6/10 Punkte

Homefront-posterHomefront [Homefront]
Jahr: 2013 US
Regie: Gary Fleder | Drehbuch: Sylvester Stallone
Cast:
Jason Statham
James Franco
Winona Ryder
Kate Bosworth
Frank Grillo
Rachelle Marie Lefèvre
Clancy Brown

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s