Ein kleines großes Dankeschön!

Als ich vor nicht ansatzweise zwei Monaten diesen Blog anfing, hätte ich mir nie erträumen lassen, wie schnell man mit anderen Bloggern in Kontakt treten kann und Dinge austauschen kann. So habe ich vor ein paar Wochen Post von friedlvongrimm erhalten. Ein Mixtape zum Thema catchy but clever. Und wenn man sie um ein Mixtape bittet, dann lässt sie sich das nicht zweimal sagen und durchwühlt ihren offenkundig riesigen(!) Musikfundus und nimmt dabei den Begriff Mixtape durchaus wörtlich. Zumindest habe ich noch nie ein wilder zusammengestelltes Tape erhalten, wo wirklich alles mögliche drauf zu finden ist. Echt abgefahren.

Welche Titel es drauf geschafft haben, könnt ihr euch im Übrigen hier anschauen, bzw. sogar anhören. Und falls ihr ohnehin auf der Suche nach neuer Musik für eure Ohren seid, dann müsst ihr ihrem Blog ohnehin mal einen Besuch abstatten…

Danke Franzi! Ich habe mich sehr gefreut und einige musikalische Perlen entdecken dürfen. Und das selbstgebastelte Cover sieht einfach dufte aus. 🙂 Übrigens hast du mich mit deinen Beiträgen zu Mark-Uwe Kling und Pascal Finkenauer seit langem wieder zur deutschen Musik zurückgebracht. Ich muss dir jetzt nicht sagen, dass ich für einige Wochen nur noch Peter Heppner, Wolfsheim und Peter Schilling gehört habe…

2014-07-01 17.30.07
Links das Mixtape, rechts die Feldpost

Ein weiteres großes Dankeschön möchte ich tigerfour aussprechen. Deine Feldpost aus der Wüste kam heute an und ich habe mich riesig darüber gefreut! Das Band sieht wirklich ‚heiß‘ aus und passt wie angegossen. Den restlichen Inhalt werde ich wohl morgen auf einer ausgedehnten Radtour ‚vernichten‘. 🙂
Auf das deine restlichen Tage in der Wüste auch weiterhin so schnell rumgehen mögen und du bald zu deinem ‚Mädchen‘ zurückkehren kannst. Außerdem hoffe ich, dass mein Survivalkit nicht schon längst geschmolzen ist. Wünsche dir guten Hunger und hoffe auf weitere Kaffeebilder. 😛

Für wahnsinnig tolle Luftaufnahmen und allzeit aufmunternde, bzw. positive  Worte solltet ihr unbedingt auf tigerfour’s lesegut… vorbeischauen. Von manchen Ländern hat man hin und wieder einen festgefahrenen Eindruck, der nur zu gerne täuscht. Wahnsinn.

Passt!
Passt perfekt!

 Und zu guter Letzt werfe ich noch ein Danke in die Runde, für jeden einzelnen, der sich hierher, auf diesen Blog verirrt hat. Ist, wie ich feststellen durfte, gar nicht mal so leicht. 🙂

Danke!

Advertisements

4 Kommentare zu „Ein kleines großes Dankeschön!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s