[Film] Guardians of the Galaxy (2014 US)

40813_guardians_of_the_galaxy

Was lässt sich zu diesem Film noch sagen, was nicht schon längst gesagt wurde?

Mit Guardians of the Galaxy ist Marvel einfach der Wurf schlechthin gelungen. Ein Film, der zumindest für mich beinahe wie aus dem Nichts kam und trotzdem so abräumt. Ich habe schon ewig nicht mehr mit solch einem Dauergrinsen im Kino gesessen und mit größter Freude auf die Leinwand gestarrt.

Guardians

Regisseur James Gunn nimmt sich eine Handlung zur Brust, die im Prinzip so absehbar ist, wie ein Waldbrand im Sommer. Aber, und das ist das, was diesen Film so großartig macht, er schafft es seinen Guardians Leben einzuhauchen. Ja, eigentlich sogar dem ganzen Universum. Wie aus dem Nichts stapfen kultverdächtige Figuren („Ich bin Groot!“) über die Leinwand und in eine vollkommen neue Marvelwelt. Und doch ist es so, als würde man sie alle längst schon kennen. Dabei werden sie abgesehen von Star-Lord lediglich oberflächlich abgehandelt und dennoch schafft es Gunn ihnen geschickt auf den Zahn zu fühlen. Hier ein Element das auf die Vergangenheit zielt und dort eins. Er macht zumindest bei dieser Truppe charaktertechnisch einfach alles richtig, was man nur richtig machen kann, gerade wenn er ihnen wie auf den Leib geschneiderte Macken verpasst, ohne sie dabei ins Absurde abgleiten zu lassen. Davon abgesehen gibt es hier eine so akut hohe Gagdichte zu bestaunen, dass ich manche Passagen vor Lachen gar nicht mehr richtig mitbekommen habe. Und diese Gags treffen immer, wirklich immer, absolut von ins Schwarze. Ich kann noch immer nicht aufhören zu grinsen und will jetzt auch so einen Groot. Oder Star-Lords Maske.

Wie es mittlerweile jedoch für Marvelfilme zur (lästigen) Gewohnheit geworden ist, muss sich das Ende natürlich (optisch) überschlagen und in die Länge ziehen. Wobei es hier sogar noch ging. Da war die Materialschlacht bei den Avengers gefühlt doppelt so lang, was also bei weitem nicht so schlimm war wie erwartet, aber trotzdem knapp an der Grenze. Zumal die Gegenspieler im großen Finale immer ins Straucheln geraten und starrköpfig ins Leere blicken. Die wirkliche Bedrohung, die von ihnen ausgehen sollte, bleibt dadurch gehemmt und muss sich der finalen Zerstörungswut im Ganzen fügen. Das bleibt wohl noch ewig der Wermutstropfen bei den vielen vielen Marvelfilmen und wird sich wohl auch in Zukunft nicht ändern. Aber das bleibt wohl Meckern auf hohem Niveau,  denn die zwei Stunden Laufzeit vergingen wie im Flug, was eindeutig diesem ultracoolen modernen Retrolook, dem affenscharfen Soundtrack, dem luftig leichten Touch und den coolen Guardians geschuldet ist.
Ein herrlich sonniger Abschluss des Kinosommers, den ich so wahrscheinlich nicht erwartet hatte. Das ist geballter Spaß auf der Leinwand, mal ganz unabhängig von den Avengers.

Guardians of the Galaxy wird zu Recht von Presse und Kinogängern in den Himmel gelobt. Denn hier steckt einfach Leidenschaft und Herz drin, was man in jeder Szene, in jedem einzelnen Bild bestaunen kann. Bei uns im Kino gab es dafür schallenden Applaus. Mehrmals. Sehr schön.

„No raccoons or tree creatures were harmed during the making of this film.“

9/10 Punkte

PosterGuardians of the Galaxy
Jahr: 2014 US
Regie & Drehbuch: James Gunn (& Nicole Perlman)
Cast:
Chris Pratt
Zoe Saldana
Dave Bautista
Vin Diesel
Bradley Cooper (Fahri Yardım)
Lee Pace
Michael Rooker
Karen Gillan
Djimon Hounsou
John C. Reilly
Glenn Close
Benicio Del Toro

Advertisements

22 Kommentare zu “[Film] Guardians of the Galaxy (2014 US)”

  1. Werd ich mir nicht anschauen, weil ich den meisten Superhelden-Filmen nix abgewinnen kann, aber hab vorher auf der Arbeit die Szene nach dem Abspann gesehen mit dem wunderbarsten Gastauftritt aller Marvel-Zeiten xD

    Gefällt mir

          1. Ich mach es iwie nie, aber auch weil ich die meiste Zeit in FIlme gehe, die mir gefallen werden xD Außer in der Sneak Preview, das ist immer die reinste Qual, wenn da so ein Actionfilm kommt.

            Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s