Top 10 der Serienzitate

Und schon wieder wurde ich mit einem Stöckchen beworfen, diesmal vom lieben Wortman, welches zielstrebig in Richtung Serienregal flog. Besser kann man nicht zielen. Dann lass mich mal kramen, in den Tiefen meines (nicht vorhandenen) Serienzitatefundus. Oh, und ich muss wohl oder übel schummeln und zwei Zitate aus meiner anderen Top-Liste entnehmen. Außerdem schaue ich zwar sehr viele Serien, aber Zitate brennen sich nur sehr selten ein. Daher zähle ich aus einigen Serien gleich mehrere auf. Und bitte… die britische Kultserie Doctor Who liefert sowieso zahlreiche Lebensweisheiten frei haus, die alle zitierwürdig sind. 😉

10. Tony: „Ein Wort mit 5 Buchstaben als Grund für ein Verbrechen.“
Gibbs: „DiNozzo.“
Tony: „Das sind 7.“
Gibbs: „Für mich genügts!“ (NCIS)

9. „Anderson, don’t talk out loud. You lower the IQ of the whole street.” (Sherlock: A Study in Pink)

8. „Ich hoffe du hast seinen Computer nicht kaputt gemacht, er kann ihn ja schon nicht leiden, wenn er funktioniert!“ (NCIS)

7. „Everything’s got to end sometime. Otherwise nothing would ever get started.“ (Doctor Who)

6. „Ich will dir mal einen Rat geben, Bastard. Vergiss nie, was du bist, der Rest der Welt tut’s auch nicht. Trage es wie eine Rüstung, dann kann man dich nie damit verletzen.“ (Game of Thrones)

5. “We’re all stories, in the end. Just make it a good one, eh?” (Doctor Who)

4. Scully: I called him Ahab and he called me Starbuck. So I named my dog Queequeg. It’s funny, I just realised something.
Mulder: It’s a bizarre name for a dog, huh?
Scully: No. How much you’re like Ahab. You’re so… consumed by your personal vengeance against life, whether it be its inherent cruelties or its mysteries, that everything takes on a warped significance to your megalomaniacal cosmology.
Mulder: Scully, are you coming on to me? (Akte X)

3. „Mulder, das muss eine X-Akte sein!“ (Akte X)

2. The Doctor: “It all just disappears doesn’t it? Everything you are, like breath on a mirror. And he’s a-comin’”
Clara: “Who? Who’s coming?”
The Doctor: “The Doctor…”
Clara: “You… You are the Doctor.”
The Doctor: “Yup. And I always will be. But times change, and so must I… we all change. When you think about it, we are all different people, all through our lives and that’s okay, that’s good! You’ve gotta keep moving, so long as you remember all the people that you used to be. I will not forget one line of this, not one day. I swear. I will always remember when the Doctor was me.” (Doctor Who)

1. „Oh, I may be on the side of the angels… but don’t think for one second that I am one of them.“ (Sherlock: The Reichenbach Fall)

Das war’s auch schon von meiner Seite aus und daher gebe ich das Stöckchen gerne wieder ab. Diesmal (erneut) an:

Die wunderbare Welt des Fabian R.
Filmschrott
Movie.Love.Undying.
Oldboy Delarge
Trivial

Advertisements

23 Kommentare zu “Top 10 der Serienzitate”

    1. Ich schätze irgendwann muss ich dir mal ein paar Einstiegspunkte für „Doctor Who“ liefern, lieber bullion. Hinter der (vermeintlich) trashigen Aufmachung (speziell der früheren Episoden), steckt so viel mehr. Könnte dir gefallen. 😉
      Und NCIS ist so ziemlich die einzige Serie, die ich immer und immer wieder schauen kann. Weiß auch nicht woran es liegt…

      Gefällt 1 Person

      1. Ja, „Doctor Who“ ist auch eine große Lücke bei mir. Mich schreckt immer noch der Videolook ab, den so manche Trailer offenbaren; zudem ist der Preis für die Staffeln auch immer recht hoch.

        Gefällt mir

        1. Ja, das ist verständlich. Wobei der Videolook ab Staffel 3 („neue Serie“) immer besser wurde und sich heute keinesfalls mehr zu verstecken braucht.
          Falls es dich mal in den Fingern jucken sollte:
          Auf myvideo gibt es Staffel 3 & 4 kostenlos im Stream.
          Eine Folge davon („Die Feuer von Pompeij“ S04E05 mit David Tennant als 10. Doctor) kann man völlig unabhängig von der Hauptstory schauen, um zu gucken ob das alles einen anspricht:

          http://www.myvideo.de/watch/9728627/Staffel_4_Folge_5_Moerderischer_Himmel_Doctor_Who

          oder falls du sie findest: „Vincent und der Doctor“ S05E10 mit einem sehr coolen Gastauftritt und Matt Smith als 11. Doctor.

          Mittlerweile ist die Serie bereits bei Staffel 8 (54) angekommen.

          Wenn dich die Serie dann wirklich ernsthaft interessieren sollte, dann ist es ratsam mit Staffel 5 anzufangen. Auch wenn es quasi mittendrin ist, ist es ein klasse Einstiegspunkt, der mich ziemlich schnell ziemlich krass um den Finger wickeln konnte. Gerade weil die Videospielästhetik sehr viel besser wirkt, als in den Anfangsstaffeln (durch die ich mich etwas kämpfen musste…). Ist zwar dennoch ein Sprung ins eiskalte Wasser, aber bei den meisten hat es sich vollends gelohnt. Und auch die vorangegangenen Staffeln wirken dann nicht mehr gaanz so schlimm und du scheinst mir auch beinahe schon eher ein Tennant-Typ zu sein (Staffel 2-4). Wenn dich die Laune mal packt, probiere es einfach aus. Dachte früher auch immer nur „Uhh, diese Serie ist doch nur was für Nerds…“ und Trash und doof. So leicht konnte ich mich irren. 🙂

          Uff, ich hoffe ich habe dich mit so vielen Infos nicht erschlagen.

          Gefällt mir

  1. Na Mensch, das war wieder eine feine Liste. Bei Doctor Who fällt mir spontan nur „Are You My Mummy?“ ein. Sonst würde die Serie definitiv auch in meiner Liste vorkommen. Danke fürs Stöckchen, ich brauch den Tritt in den Hintern.^^

    Wie findest du den neuen Doctor?

    Gefällt mir

    1. Ahh, diese Doppelfolge fand ich unheimlich.

      Zu Capaldi kann ich noch nicht viel sagen, da ich Staffel 8 in einem Rutsch schauen möchte. Nach allergrößter Vorfreude kommt nun etwas die Skepsis durch. Bin wohl doch noch nicht über 11 hinweg. *lach*
      Aber wenn es tatsächlich noch ernster und düsterer werden/sein soll, dann freue ich mich unglaublich drauf.
      Und gerne, für Arschtritte (bei anderen) bin ich immer zu haben. ;D

      Gefällt mir

      1. Ah, okay. Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich das auch mache. Ich hatte das vor Jahren mit den ersten vier Staffeln gemacht und die gefühlt innerhalb einer Woche geschaut und fühle mich seitdem generell irgendwie in der Zeit verloren gegangen.

        Das kann ich verstehen. Ich mochte Tennant und Smith auch ungemein gerne. Außerdem waren sie heiß. Capaldi hat ja bei mir den Bonus, dass er mit Craig Ferguson in einer Band war und ich somit vorbelastet bin und ihn einfach mögen muss.

        Ich bin da auch absolut dafür. Lustig gerne, aber auch endlich mal wieder unheimlich bis gruselig. Das wäre schön. Und ich will einen männlichen Companion!^^

        Gefällt mir

        1. Ohja… 😀

          Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass bald ein männlicher Companion ansteht. Wie lange Jenna Coleman noch an Bord der TARDIS ist, weiß man nicht. Aber es wird gemunkelt dass sie wohl bald geht. Finde ich irgendwie schade, weil ich sie sehr gerne sehe. But only time will tell.

          Gefällt mir

          1. Ich mag sie auch total gerne. Wer munkelt denn und warum?

            aber ich muss gestehen, irgendwann müssen sie doch mal auf mein Verlangen nach gay subtext eingehen. Ich will John Barrowman als Companion! es kann doch nicht auf Ewig eine Fantasie meinerseits bleiben. *lach*

            Gefällt mir

            1. Ach, Captain Jack hatte man doch damals lange genug. War cool, war aber auch froh wieder ein neues Gesicht zu sehen. 🙂

              Zu Jenna: Irgendwo habe ich aufgeschnappt dass sie womöglich sogar noch vor dem Weihnachtsspecial gehen wird. Da ich die aktuelle Staffel ja noch nicht kenne, ich aber weiß dass Capaldis Doc gänzlich anders sein soll, ist das sogar logisch, wenn sie die Serie verlässt. Aber nagel mich bitte nicht drauf fest. Vielleicht war das auch nur ein bisschen Anheizen seitens Moffat, Capaldi und Co.
              Davon abgesehen war sie ja dann auch sogar gute 18 Monate dabei, und mit eine der am längsten dabeigewesenen Companions überhaupt.
              Womöglich wird der nächste Companion ja Danny Pink (Samuel Anderson)?

              Gefällt mir

  2. Danke für die Nominierung 🙂
    Leider kann ich nicht mitmachen, da ich ich vielleicht nur eine handvoll Serien kenne und dann nicht so gut, sodass ich daraus etwas zitieren könnte :O

    Ich sollte meinen Vater fragen 😀 Er schaut einige Serien.

    Gefällt mir

  3. Danke für die Nominierung, aber die Serien, die ich gesehen hab, kann man an einer Hand abzählen und bis auf das aus Sherlock mit dem IQ der Straße kann ich mich an absolut kein einziges Zitat aus einer Serie erinnern xD

    Gefällt mir

  4. Ja, ein Whovian! 🙂 Sehr gute Zitate, die du da gewählt hast – und „Game of Thrones“ ist auch immer gut für sowas. Hach, ich liebe beide Serien 😀

    Gefällt mir

    1. Bei „Doctor Who“ war ich vorher ja sehr sehr skeptisch, ehe ich dann alle neuen Staffeln in einem Zug, ja man könnte fast schon sagen inhaliert habe. Mit GoT verhält es sich nicht anders. Wird von Staffel zu Staffel immer besser. 🙂

      Gefällt mir

      1. Deine Skepsis bei „Doctor Who“ kann ich teilen – ich glaube, weiter oben wurde schon erwähnt, dass der (ich nenne es mal „unausgereifte“) Look viele potenzielle Zuschauer abstößt. Aber die Charaktere und vor allem der Doctor selbst sind so wundervoll gestaltet 🙂 Mein All-Time-Favorite-Begleiter ist übrigens Rory 😀 Wie sieht’s bei dir aus?

        Gefällt mir

  5. Entscheiden kann ich mich nicht so recht. Amy & Rory waren ein tolles Gespann das ich sehr mochte. Aber auch Donnas Freischnauze Humor habe ich geliebt. Wenn ich auf Teufel komm raus jemand nennen müsste, dann wäre das aktuell Clara, wenn sie dem Doctor Paroli bietet. Ganz dicht gefolgt von Amy und Rory. Die kann man doch nicht trennen und haben zur 11 einfach verdammt gut gepasst. 😉
    Am wenigsten mochte ich bisher Rose. Wobei „mögen“ ist noch untertrieben…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s