[Web] Christopher Doyle: Filming in a neon world

„Neon is like a woman’s lipstick. You put it on at night, you go out in a certain expanse, a certain space, a certain ambiente- you glow.“


Hongkongregisseur Wong Kar-wai ist ja nicht nur für seine immerwährenden melancholischen Liebesfilme (2046, In the Mood for Love) bekannt. Er ist ein Ästhet, der auch mit seinen Bildern spielt. Ihm zur Seite steht dabei meist Stammkameramann Christopher Doyle, der in Kar-wais Werken gerne mit den schier unzähligen und unterschiedlichsten Neonschildern Hongkongs arbeitet, um Szenen den bestimmten Schliff zu verpassen. Der oben eingebettet Clip geht auf ebenjenen Neonschein näher ein und ist bestimmt nicht nur für Visualisten interessant

via NEONSIGNS.HK

Advertisements

2 Kommentare zu “[Web] Christopher Doyle: Filming in a neon world”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s