[Web] Steven Soderbergh und Der Jäger des verlorenen Schatzes

Header

Habt ihr euch jemals gefragt was passiert, wenn man einem colorierten (Kult-)Film die Farbe abdreht? Oder ihm einen Soundtrack von Trent Reznor und Atticus Ross (The Social Network, Verblendung) verpasst? Wie unerwartet cool das sein kann? Regisseur Steven Soderbergh hat’s getan. Um sich genauer mit dem dem Szenenaufbau und der Kameraarbeit von Douglas Slocombe in Indiana Jones und der Jäger des verlorenen Schatzes vertraut zu machen, hat er genau das getan. Um es anderen einfacher zu machen, hat er den o.g. Soundtrack druntergelegt, damit man den einzelnen Szenen besser folgen kann. Und es ist erstaunlich, wie gut das alles zusammenpasst. Auch wenn ich von der druckvollen Musik schnell die Schnauze voll hatte, so ist die kontrastreiche Bildsprache einfach himmlisch. Ein Wunder, wenn ich bedenke wie blass der Film in manchen Passagen immer auf mich gewirkt hat. In S/W ist es nämlich ein völlig anderer Effekt.

„[…] it’s frightening how many opportunities there are to do something wrong in a sequence or a group of scenes. Minefields EVERYWHERE. Fincher said it: there’s potentially a hundred different ways to shoot something but at the end of the day there’s really only two, and one of them is wrong). Of course understanding story, character, and performance are crucial to directing well, but I operate under the theory a movie should work with the sound off, and under that theory, staging becomes paramount […]“
– Steven Soderbergh
Das komplette Statement und den „überarbeiteten“ Film könnt ihr euch auf Soderbergh’s Blog extension765 anschauen.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s