Halloween-Blogparade

Asche auf mein Haupt, denn irgendwie habe ich krankheitsbedingt die Nominierung von der famosen Friedl von Grimm verpeilt.
Pünktlich zum heutigen Tag stelle ich mich jedoch den gruseligen Fragen.
Apropos, da klettert gerade eine schwarze Katze auf das gegenüberliegende Hausdach… von links nach rechts. Höchst suspekt das ganze… und jetzt läuft sie wieder nach links…

1. Für die einen ist es ein blöder Ami-Brauch, für die anderen ein ernsthafter Feiertag: Wie ist deine Meinung zu Halloween? Halloween-Blogparade weiterlesen

Advertisements

[Film] Tokarev (2014 US/FR)

Header

Wo die FSK-18 Freigabe im Vorfeld immer lockt, so macht sich die Ernüchterung nach spätestens 20 Minuten breit. Denn Tokarev ist nichts anderes, als ein weiterer Büschel Unkraut auf Nicolas Cages einst so lässig coolem Filmvermächtnis. Man kann kaum glauben, dass er überhaupt noch tiefer fallen kann…

Was ohnehin schon wie [Film] Tokarev (2014 US/FR) weiterlesen

[Literatur] Die Beute des Adlers – Adler-Reihe Band 5 (2013)

Header
Simon Scarrow – Die Beute des Adlers

Nach Jahren der Warterei und Ungeduld war es letztens so weit: Ich beschloss mit Simon Scarrows Adler- oder auch Rom-Reihe fortzufahren, die ich vor einigen Jahren durch zufälliges Coverbetrachten in meiner Stammbuchhandlung erstmals entdeckte. Und sofort war ich gebannt von den Abenteuern der ungleichen römischen Legionäre Macro und Cato.

Macro, ein altgedienter Veteran und Centurio unter der Adlerstandarte der zweiten Legion Augusta und Cato, der schmächtige, aber clevere Sohn eines Palastsklaven, der durch Umstände eine neue Heimat in der römischen Legion findet und Macro als dessen Optio (Stellvertreter) fungiert.
Da die Reihe nun endlich bis Band 11 komplett ins deutsche übersetzt wurde (die ersten vier Bände erschienen im Blanvaletverlag, ab Band 5 kam die Reihe mit zusätlicher Auffrischung beim Heyneverlag unter) und Nummer 12 schon in den Startlöchern steht, war es nur eine Frage der Zeit. Aber genug des Gequatsches, denn ich schweife schon wieder zu sehr ab.

Großbritannien, 44 AD: Nachdem Cato [Literatur] Die Beute des Adlers – Adler-Reihe Band 5 (2013) weiterlesen

[Film] Gone Girl – Das perfekte Opfer (2014 US)

Header

Und wenn du denkst das Ende der Fahnenstange sei erreicht, legt Gone Girl – Das perfekte Opfer gleich drei Schippen oben drauf…

Ja gibt’s denn sowas? Von der Presse gelobt, von den Kinogängern gelobt. Die Erwartungen stiegen demnach in unermessliche Höhen. Und dann knallt dir David Fincher diesen spannenden Brocken von Film vor den Latz.

Auch wenn zu Beginn noch alles offen erscheint, schnell öffnet sich die Geschichte für Theorien, die immer mal wieder vom beinahe schon feststehenden ablenken. Und das funktioniert. Tadellos. Zum einen verdankt es der Film seinen herausragenden Darstellern. Man kann sagen was man will, aber Ben Affleck spielt hier ganz groß auf. Schimmert am Anfang schon das bröckelnde Liebesleben der Dunnes durch, wird er nach dem Verschwinden seiner Frau nach und nach in die Rolle des Mörders geschoben. Von den Medien. Vom Täter. Von der gesamten Öffentlichkeit. So langsam dämmert ihm, dass er sich in einer Zwickmühle befindet. [Film] Gone Girl – Das perfekte Opfer (2014 US) weiterlesen

One Lovely Blog Award

Der liebe bullion vom moviescape-Blog hat mich bei meinem ersten Blog Award nominiert. Ich fühle mich gleichzeitig geehrt und geschmeichelt. Was für eine Premiere, juhuuu! Aber was ist eigentlich der Unterschied zwischen solch einem Blog-Award und einem Stöckchen? Egal, ich freue mich trotzdem sehr, nur nicht über die Beule am Kopf, die mir bullion mit seinem excellenten Wurf verpasst hat…
Es geht um 7 Fakten, die ich über mich preisgeben soll. Mal sehen was sich dadurch alles aufdeckt… One Lovely Blog Award weiterlesen

[Film] The Salvation (2014 DK/UK/ZA)

Header

Kristian Levrings Rachedrama The Salvation ist eigen. Wer sich von dem recht wortkargen Anfang nicht abschrecken lässt, kann womöglich gefallen an diesem erneuten Abgesang auf den Western finden. Wenn nicht, dann wird es schwer.

Die Handlung ist dabei schnell erzählt: Der dänische Aussiedler Jon (Mads Mikkelsen) hat sich in Amerika mit seinem Bruder Peter (Mikael Persbrandt) eine neue Existenz aufgebaut, fernab von seinem Soldatenleben im verlorenen Kampf gegen die Preußen. Nach Jahren beschließt er, seine Frau und seinen Sohn zu sich zu holen und endlich wieder ein Familienleben zu führen. Doch schon beim Eintreffen seiner Liebsten am Bahnhof bahnt sich eine Tragödie an, die nicht lange auf sich warten lässt. Jon macht sich auf einen blutigen Rachefeldzug gegen Col. Delarue (Jeffrey Dean Morgan), um seine Familie zu rächen.

Ich hatte mich wirklich auf diesen modernen Western gefreut, jedoch glich das sehen mehr einem Krampf statt Genuss. Zwar habe ich an der Besetzung nur marginal etwas zu bemängeln, dafür aber umso mehr an der Art und Weise wie der Film abläuft und auch die Bildkomposition wusste nicht zu gefallen. [Film] The Salvation (2014 DK/UK/ZA) weiterlesen

[Film] Maze Runner: Die Auserwählten (2014 US/CA/GB)

Header

Ganz selten kommt es vor, das ich im Kino sitze und mir denke, was ich mit meinem Geld hätte anderes sehen können, als so einen Murks…

„Echt jetzt?!“

Dabei hatte mich der Trailer nach und nach fasziniert. Irgendwie sah es ja schon ganz interessant aus. Dieses riesige Labyrinth. Eine Gruppe Jungs die auf einer Lichtung inmitten eines riesigen Irrgartens leben. Ein Aufzugsschacht, der einen jungen Burschen nach oben auf ebenjene Lichtung bringt…
Und die ersten beiden Drittel waren auch wirklich okay gemacht. Teils sogar recht heftig, für eine Jugendbuchverfilmung. [Film] Maze Runner: Die Auserwählten (2014 US/CA/GB) weiterlesen