Media Monday #171

Yeah, heute ist ein super Start in die Woche: Heute Abend geht es nochmal in Dracula Untold und morgen Abend wird die Batschkapp in Frankfurt unter der perfekten Diktatur Farin Urlaubs mitsamt seines Racing Teams gerockt. Aber ich schweife ab, denn vorher gibt es die neueste Ausgabe von Wulfs 7 Media Monday Fragen.

1. Paul W.S. Andersons Neuauflage von Die Drei Musketiere fand ich gar nicht mal so gut, aber

Aramis: „Das ist ein Bußgeldbescheid. Ein Strafzettel. Für das Nichtentfernen von Pferdekot auf einem öffentlichen Platz.“
D’Artagnan: „Geht’s auch deutlicher?“
Aramis: „Euer Gaul hat auf die Straße gekackt.“

  das ist hängen geblieben! (in der Hinsicht bleibe ich wohl ewig jung…)

2. Ich beobachte einen Trend hin zu deutlich mehr Serien- und daraus resultierend weniger Film-Konsum (gefühlsmäßig; nicht statistisch belegt). Wie schätzt du diese Annahme für dich persönlich ein?
Trifft voll und ganz zu. Auch wenn sich die Film-und Serienphasen bei mir gezwungenermaßen abwechseln, da ich meist solange warte bis eine Staffel komplett gelaufen ist, damit ich sie dann in einem Rutsch schauen kann, so bin ich seit geraumer Zeit mehr und mehr zum Serienjunkie geworden. Ich sehe eine ausgeprägte Charakter- und Storyentwicklung in einer Serie mit mindestens 8-10 Folgen sehr viel lieber, als in komprimierten 90-120 Minuten. Was jedoch nicht heißen soll, das es in Filmen nicht so gut klappt. Wird aber mehr und mehr zur Ausnahme.

3. Bruce Willis war ja in so einigen Filmen seiner Karriere noch (verdammt) gut, aber Stirb Langsam 5 habe ich ihm bis heute nicht verziehen. Nicht nur das mich schon sein Filmsohn nervlich fertig gemacht hat, selbst auf Willis selbst konnte man in diesem Actionschund nicht mehr zählen. Ich habe selten so angepisst im Kino gesessen, wie bei diesem Film. Lieber Bruce, bitte lass diese Reihe endlich sterben. Und wenn du keinen Bock auf einen Film hast, dann mach ihn auch nicht. Sonst muss ich genauso grimmig und gelangweilt wie du dreinblicken. Und das will ich nicht. Und du doch auch nicht. Oder?

4. Gibt es eine Serie von früher, die du schmerzlich vermisst und bislang weder auf DVD/BD noch bei den einschlägigen Streaming-Diensten wiedergefunden hast?
Die alten Folgen von Doctor Who. Ich habe alles vor 1996 zwar nicht gesehen, aber die hätte ich gerne. Komplett. Leider sind einige Episoden (97) wohl für immer verschollen und ich habe keine Lust, mir die alten Folgen Stück für Stück zu importieren. Einen Goldesel habe ich leider noch nicht.

5. Ginge es nach mir, würde(n) diverse Reboots (und Fortsetzungen) von mir verboten werden, einfach weil locker die Hälfte aller gedrehten Reboots peinlich, effekthascherisch und generell doof sind. RoboCop, Indy 5, Star Wars – Angriff der Klonkrieger, etc. pp. Nur um mal ein paar zu nennen.

6. Es ist schon wieder Zeit für die Frankfurter Buchmesse: Toll, blöd, egal – wie stehst du zur Messe und wieso?
Jetzt wo ich den Papiergeruch von (alten) Büchern wiederentdeckt habe, wäre es durchaus eine Überlegung wert. Ist ja grad um die Ecke. Sage ich aber auch immer zur Musikmesse… Schändlicherweise war ich bisher weder auf der einen, noch auf der anderen. Sollte mein Lieblingsauthor Simon Scarrow dort mal auftauchen, dann wäre ich definitiv dabei. Oder wenn mich Freunde mitschleppen. Allein eher weniger.

7. Zuletzt gelesen habe ich / und das war/, weil / .
So schnell kann doch kein Mensch ein Buch lesen… Aber zuletzt gelesen habe ich ein sehr tolles Interview mit Mads Mikkelsen im Zuge seines neuen Films The Salvation in einer Kinoprogrammzeitschrift, was meine Vorfreude nur noch größer werden lässt. Ein Western, Mads, Green, Morgan… da grinst ’se. 🙂


Ich hoffe ihr startet oder seid ebenso wie ich mit einem breiten Grinsen in den Tag gestartet. Euch allen eine schöne Woche!

Advertisements

13 Kommentare zu “Media Monday #171”

  1. Die alten Doctor Who Folgen wären bestimmt mal interessant anzusehen. Wobei ich mal in Frage stelle, wie gut das wohl gealtert ist. Gerade die ersten Episoden sind da bestimmt extremer Trash mittlerweile.

    Gefällt mir

  2. Was du über die Erzählstruktur in Serien schreibst, kann ich nur so unterschreiben. Zwar sehe ich am liebsten auch einen Mix aus Filmen und Serien, doch merke ich immer mehr, wie mir bei Filmen die tiefere Charakterisierung fehlt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s