[Film] Tage des Zorns (2008 DK/DE/NOR/FR/SE/FI/CZ)

Tage-des-Zorns-Header

Nachdem wir es am Mittwoch aufgrund von The Imitation Game bereits von einer realen Persönlichkeit zur Zeit des Zweiten Weltkriegs hatten dachte ich mir, ich hole diesen älteren Text aus der Versenkung. Auch hier, in Ole Christian Madsens Tage des Zorns, handelt die Geschichte von zwei Männern, die es so tatsächlich gegeben hat, und ihren Widerstand gegen das deutsche Reich sowie dessen Schergen- wenn gleich in aktiver Form.

[Film] Tage des Zorns (2008 DK/DE/NOR/FR/SE/FI/CZ) weiterlesen

Advertisements

[Film] The Imitation Game (2014 GB/US)

The-Imitation-Game-Header

„Was ist, wenn nur eine Maschine eine andere Maschine besiegen kann?“

Schwierig, schwierig…
Auf der einen Seite sehe ich in Morten Tyldums The Imitation Game einen glattgebügelten, handwerklich perfekten Film, auf der anderen Seite jedoch konnte er mich kaum so mitreißen, wie ich es mir im Vorfeld erhofft hatte. Das auf einen Nenner zu bringen fällt mir dabei reichlich schwer. [Film] The Imitation Game (2014 GB/US) weiterlesen

Media Monday #187

Es ist Montag und ich habe einen derben Muskelkater. Mensch, warum muss ich auch immer nur alle paar Schaltjahre mal bowlen gehen und mich beim allerletzten Wurf in der Runde quer auf die Schnauze legen? Aiaiai, wie dem auch sei: Der neueste Media Monday schreit nach Antworten!

1. Spannend wird es doch eigentlich immer erst dann, wenn die Fronten abgesteckt sind und der Antagonist so richtig schön fies und gut gespielt ist.

2. Entgegen vorherrschender Meinung finde ich ja, dass 96 Hours Media Monday #187 weiterlesen

[Literatur] Dark Places – Gefährliche Erinnerung (2009)

Dark-Places-H

Aufmerksame Leser werden es ja sicher schon aufgeschnappt haben. Dieses Buch hat mich enorm viel Zeit und Nerven gekostet. Und ich dachte schon, ich würde niemals den Vorgänger, Cry Baby – Scharfe Schnitte durchhalten. Das war ja noch einigermaßen flüssig geschrieben, aber hier war ich tatsächlich kurz davor, den E-Bookreader in die Ecke zu feuern. Aber halbe Sachen sind nicht mein Ding, und siehe da: Zum Ende hin konnte es mich dann doch noch einigermaßen fesseln. Dennoch bin ich vom narrativen Stil nicht gerade angetan.

Libby Day ist die einzige Überlebende [Literatur] Dark Places – Gefährliche Erinnerung (2009) weiterlesen

NTLive: Frankenstein (National Theatre)

Eigentlich war das ja sowas von gar nicht geplant. Nicht nur dass ich letzten Endes völlig spontan in zwei Vorführungen gegangen bin, sondern auch, dass ich erst jetzt dazu komme, etwas zu schreiben.

Wie gesagt, ursprünglich war es so geplant, dass ich mit einer Freundin in die „Reversed“ Version gehe, in der Jonny Lee Miller als Kreatur und Benedict Cumberbatch als Victor Frankenstein auftreten. Da sich in der Woche davor jedoch die Möglichkeit ergab kostengünstiger nach Frankfurt zu kommen, wollte ich mich natürlich nicht lumpen lassen und habe die s.g. „Original Version“ auch gleich mitgenommen. Dafür habe ich sogar ein Billy Idol-Konzert sausen lassen. Verrückt. Aber es hat sich gelohnt…

NTLive: Frankenstein (National Theatre) weiterlesen

[Web] Nerdist Podcast mit Gillian Anderson

nerdist623-gillian-anderson

Ich bin ja eigentlich keine Hörerin von Podcasts, wenn aber jemand interessantes in die witzige Runde eingeladen wird, dann riskiere ich doch einen Blick. Der aktuelle Podcast von nerdist mit Gillian Anderson kam mir da gerade gelegen und als großer Fan der X-Akten und ihrer Person auch gerade recht.
Überhaupt gewährt das rund einstündige Gespräch zwischen den Jungs von Nerdist und Anderson einiges an interessanten und überraschend offenen Fakten. Nicht nur zu ihrer Person, sondern auch zur Schauspielerei. Definitiv hörenswert! [Web] Nerdist Podcast mit Gillian Anderson weiterlesen

Liebster Award – von Filmschrott!

Verdammt, jetzt dachte ich schon ich käme drum herum, aber der gute Marcel von Filmschrott hat mich nominiert.
Edit sagt: Sogar schon vor zwei Wochen!Ich bekomme sowas ja nie mit. Eigentlich total mies von mir.
Dann will ich mal nicht so knauserig sein und schleunigst 11 Antworten abliefern. Danke für die Nominierung! Da nun jeder in meiner kleinen Blogosphäre nominiert wurde, lasse ich die 11 weiteren Nominierungen sein. Falls aber gerade jemand Lust auf eine weitere Runde des Frage-Antwortspielchen hat, der findet unten 11 weitere Fragen, die ich einfach mal so stehen lasse. Liebster Award – von Filmschrott! weiterlesen