Media Monday #217

Und zack, schon wieder Montag. Nachdem ich am Samstag mal wieder beim Lasertag war und mir sämtliche Knochen schmerzen, die Arme blau sind (in der Dunkelheit sieht man manche Hindernisse einfach nicht… *klonk* aua!) und mir der Muskelkater den gar aus macht, versuche ich mich etwas mit dem Media Monday abzulenken.

1. Grand Budapest Hotel musste ich abbrechen, denn ich finde diesen symmetrisch perfekten artifarty Film zum kotzen. Wirklich. Mir gibt das alles gar nichts. So, jetzt habe ich es gesagt. Schuster, bring mir mein Kreuz!

2. Wenn ich doch nur bedeutend mehr Zeit hätte, würde ich vermutlich… noch mehr Serien schauen?

3. Die Synchronstimme von Katherine Heigl finde ich sowas von unerträglich und furchtbar, dass ich bei dieser Görenstimme jedes verdammte Mal an Izzy Stevens aus Grey’s Anatomy denken muss, selbst wenn es um etwas völlig anderes geht. Das Blondchen sitzt mir trotzdem ständig im Kopf fest. Und das ist für mich noch schlimmer, als Grand Budapest Hotel.

4. Fragt man mich nach meiner/meinem derzeitigen LieblingsdarstellerIn, dann dürfte Tom Cruise ziemlich weit vorne liegen. Dank dem letzten Mission: Impossible habe ich wieder richtig Lust auf seine Filme bekommen. Und Oblivion steht noch ungesehen im Regal herum…

5. Die Vorlage zu Jack Reacher, alias Sniper von Lee Child hat mir mal überhaupt nicht gefallen, obwohl der Anfang ein ziemlich heftiger Einstieg in diesen Thriller bildete. Aber das Buch musste ich nach knapp 150 Seiten abbrechen. Wenn ich so den Film betrachte, schien es mir die richtige Entscheidung gewesen zu sein…

6. Wenn das deutsche Fernsehen versucht, amerikanische TV-Formate zu adaptieren, geht das selten gut. Bestes Beispiel kann ich nicht nennen, da ich davon sowieso die Finger lasse.

7. Zuletzt habe ich eine viel zu gute Playlist auf Youtube entdeckt und das war richtig fein, weil sie nicht nur wunderbare Musik enthält, sondern mich auch wieder überlegen lässt, mir doch endlich ein Digitalpiano anzuschaffen. Auch wenn an mir leider keine Musikerin verloren gegangen ist, aber… naja. Ihr wisst ja wie das mit dem wollen sein kann.


(Video Nummer 1 existiert nicht, einfach überspringen)


(Alter Verwalter, das mache ihm mal einer nach!)


Einen verregneten Tag, dafür mit ganz viel Herz und Kuchen wünscht… ich weiß auch nicht warum ich gerade solchen Nonsens von mir gebe. Erinnert mich gerade an GBH. Ohja, ich sollte mal einen richtig schönen Verriß dazu verfassen… Jedenfalls, euch einen schönen Tag!

Advertisements

26 Kommentare zu „Media Monday #217“

        1. Ich möchte jetzt Mal so anmerken, dass den Ryan in solchen Argumentationen zu verwenden nicht fair ist! 😉

          Schade, aber ich denke Anderson ist stark Geschmackssache. Seine verspielte und träumerische Art Filme zu drehen gefällt mir sehr. Aber kann auch schnell für Jemanden zu viel des Guten sein.

          Gefällt mir

          1. (Den mag ich ja auch nicht sonderlich…;))
            Ja, daran muss es wohl liegen. Diese ultra eskapistischen Welten müssen einen schon ansprechen. Es kann auch sein, dass es einfach diese totale Reizüberflutung ist, die sich bei mir komplett querstellt. Da gibt es in einer Einstellung so viel zu entdecken, dass es sehr schnell sehr anstrengend werden kann. 🙂

            Gefällt mir

  1. Hehe, nachdem ich bereits Schelte einstecken musste, da ich Andersons „Moonrise Kingdom“ nicht so toll fand, musst du nun wohl auch mit „The Grand Budapest Hotel“ durch… 😉

    Tom Cruise finde ich als Schauspieler auch klasse. Um dich auch an dieser Stelle zu unterstützen… 😀

    Gefällt 2 Personen

            1. „Moonrise Kingdom“ muss ich übrigens auch noch schauen. Habe den mal gewonnen gehabt. Vielleicht komme ich im Gegensatz ja besser mit der Pfadfinderbeute zurecht? 😉
              Immer diese „Wessi“-Fangirls… *lach*

              Aber danke für die Solidarität! 😀

              Gefällt 1 Person

  2. Lasertag?! 😮
    Barney! 😯 😛

    Achja, das deutsche Fernsehen…. XD
    Erst vor ein paar Tagen mitbekommen, dass es einen „neuen“ Tatort geben soll. Na Gottseidank, gibt ja noch nicht genug davon für abgehalfterte C-Promis. Anstatt mit dem Geld mal was Gutes zu produzieren…

    Gefällt mir

  3. Wes Anderson Filme sind so herrlich geeky, ich kann sie nur lieben. Auf Moviepilot schrieb mal jemand: wie ein verfilmtes YPS-Heft!

    Und bei JACK REACHER weiß ich gar nicht, was abseits des ultra-trashigen Auftritts von Werner Herzog darin an Qualität liegen soll? Fand den recht öde!

    Gefällt mir

    1. *lach* der Vergleich dürfte passen! Ach ich weiß auch nicht. Mir ist er wohl zu speziell. „Moonrise Kingdom“ habe ich zwar auch hier stehen, aber ich fürchte der wird mich auch nicht soo sehr umhauen. Wenn doch, dann darf man das als Wunder zählen… 😉 Der Stil ist mir schlicht zu aufgedreht.

      Zu „Jack Reacher“: Der einzig wirklich überzeugende Aspekt war Robert Duvall. Wie immer eigentlich. Ansonsten ein durchschnittlicher Actioner, von dem nicht viel hängenbleibt.

      Gefällt 1 Person

      1. MOONRISE KINGDOM ist stilistisch aber etwas weniger aufgedreht als GBH. Zwar auch symmetrisch, voller Hochwasserhosen und geeky, aber trotzdem sooo charmant. Aber ich befürchte, ich kann es dir nicht schmackhaft machen :/

        Gefällt mir

        1. Wie sind denn die Dialoge in MK? Wenn die auch wieder so spitzbübisch runtergerattert werden und so überdreht sind, dann wird’s wirklich schwer.
          (Paradox dass ich mich trotzdem ein kleines bisschen auf diesen Film freue?)

          Gefällt mir

  4. Laser Tag macht aber auch Spaß. Hast du schon mal Paintball gespielt? Sehr viel schmerzhafter ist das nach deiner Beschreibung von Laser Tag auch nicht 😀
    Tom Cruise finde ich als Schauspieler auch gut.
    Und die Playlist ist schön. So gut müsste man spielen können… hätte ich wohl ein bisschen mehr üben müssen. 😀

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s