Media Monday #338

Ich schwöre, diese mobile App von WordPress bringt mich noch um den Verstand! Erst geht der Beitrag versehentlich zum Sonntag online, danach gar nicht mehr. Hmpf. Aber gut, dann eben jetzt. Händisch. Darf ja heute ausschlafen. Wenigstens etwas.

Long time no see. Ein Spruch der auf Dauerschleife läuft, so fürchte ich. Ich habe zwar durchaus ein, zwei hoffentlich spannende Beiträge in Arbeit, aber die werden vor den Feiertagen sicher nicht fertig, zumal ich noch eine sehr vollgepackte Woche bis Weihnachten vor mir habe. Außerdem tüftle ich zur Zeit an ein paar anderen Contentsachen, wobei auch hiervon nichts vor dem nächsten Jahr erscheinen wird. Aber so viel sei bereits verraten: Es könnte sein, dass ihr mich dann öfters mal im Gespräch hören können werdet. Aber pssst.

1. Die Premiere des neuen Star Wars-Films

hat einigermaßen kalt gelassen. Ich weiß noch immer nicht, worum es im aktuellen Teil geht und nachdem meine Social Media-Filterblasen sich gegenseitig mit Meinungen umgehauen haben, ist es mir auch schon wieder einigermaßen egal.

2. Science-Fiction im Allgemeinen finde ich inzwischen richtig super. Aber auch hier gibt es im Filmbereich so wenig, was im Vergleich zum Rest etwas taugt. Die Perlen lassen sich an einer Hand abzählen. Aber solltet ihr einen Tipp bzgl. Space-(Hard)Science-Fiction à la Der Marsianer haben, gerne her damit.

3. Von all den Droiden in den unterschiedlichsten (nicht nur) Star Wars-Filmen wird mir ja R2D2 immer der Liebste sein, denn bibuppbieeepbuppbappbapp.

4. Inspiriert von / würde ich mich ja über / unter dem Weihnachtsbaum freuen, /

https://www.amazon.de/registry/wishlist/2WH98XSOSHPZ7
Huch.

5. Von den letzten zwei Wochen des Jahres erwarte ich mir weitestgehend Ruhe, nachdem die letzte Woche doch mit einem Konzertbesuch sowie einem Saufgelage durchaus schön, aber auch sehr anstrengend war.

6. Mein neuer TV bedarf einer gesonderten Erwähnung, schließlich habe ich mir vorgenommen, wieder mehr zu schauen. Allerdings bin ich beim letzten Versuch leider eingeschlafen…

7. Zuletzt habe ich meinen Kater semieffizient auskuriert und das war völlig für die Katz, weil ja… weil eben. Wacher bin ich nu auch nicht.

11 Kommentare zu „Media Monday #338“

    1. Musste noch eine kleine Änderung vornehmen, nachdem ich meinen Rechner runtergefahren hatte. Sonst verzichte ich nach Möglichkeit ganz darauf. Außer für kurze Kommentare ist die App wirklich zu nix zu gebrauchen.

      Gefällt 1 Person

Deine Meinung:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.