Archiv der Kategorie: Blogosphäre

Blogger Recognition Award

Uiuiui, lange ist’s her, als Awards innerhalb der Community überreicht wurden. Der liebe kp von reviewdatshit.net hat mir diesen durchaus spannenden Award zugesteckt, der mich ein wenig aus dem Nähkästchen plaudern lässt, was sich im Nachhinehin viel um persönliche Bloggerwahrheiten dreht. Vielen Dank dafür. Schaut doch mal bei ihm vorbei! Blogger Recognition Award weiterlesen

Advertisements

[NCFF 2017] FilmBloggerPodcaster-PowWow-Frühstück via Schöner Denken

Perfect people, perfect location: In diesem Jahr haben uns die Organisatoren von Nippon Connection den perfekten Ort für unser traditionelles FilmBloggerPodcaster-PowWow-Frühstück organisiert: das Atelier in der…

über FilmBloggerPodcasterPowWow: „Ich werde hier bisher ganz hervorragend unterhalten!“ — SchönerDenken

Dies ist der wohl wichtigste Beitrag über die vergangene Nippon Connection in Frankfurt, weshalb [NCFF 2017] FilmBloggerPodcaster-PowWow-Frühstück via Schöner Denken weiterlesen

Die 5 BESTEN am DONNERSTAG #14

besten-donnerstag14

Es ist doch zum heulen: Kaum schnappt die Motivation wieder zu, kehrt nach exakt vier Wochen wieder die eklige Sommergrippe zurück, die mich komplett flachliegen lässt. Passend dazu natürlich das Thema der 5 BESTEN am Donnerstag, denn wedder einen Film, noch eine Serienepisode sind in diesem zermürbenden Zustand drin. Herrje, ich beiße mich ja gerade so durch einmal 25 Minuten durch! Aber zurück zum Thema:

Gorana von der Ergothek kann einen ziemlich doof dastehen lassen, wenn man denn nun offen legen muss, auf welche Serienschmankerl man bisher verzichten musste. Aber gut: Was muss, das muss.

5 Serien die ich schon immer sehen wollte, ich aber bisher nicht dazu gekommen bin. Die 5 BESTEN am DONNERSTAG #14 weiterlesen

Die 5 BESTEN am DONNERSTAG #1

besten-donnerstag
Bild ist von der Ergothek entliehen

Ein neues Medienformat, welches die liebe Gorana von der Ergothek in die Blogosphäre wirft und in Zukunft allwöchentlich für Diskussionsstoff sorgen soll, oder einfach nur schnelle Beiträge erlaubt. Das kommt wie gerufen, gerade wenn die Zeit etwas knapper ist und somit schnell nebenher getippt werden kann- und das ganze ohne uninteressant zu sein! Sehr cool! Meine Teilnahme ist vorerst gesichert.

5 Filme die ich schon immer sehen wollte, aber nie dazu gekommen bin

Die 5 BESTEN am DONNERSTAG #1 weiterlesen

Blogparade: Gegen den Strom – 10 unbekannte oder unbeliebte Lieblingsfilme

Es wird mal wieder Zeit für eine Blogparade, oder? Vor allem, um euch mit unbekannt(er)en Filmen zu bombardieren. Sehr schöner Einfall, Frau singende Lehrerin! Bis heute könnt ihr noch teilnehmen. Falls ihr also noch nicht mitgemacht habt, auf jetzt!

Und mit der wohl kürzesten Einleitung auf diesem Blog (kann das überhaupt sein?) starten wir auch schon. Mit einigen Asiafilmen, als Ausgleich ziehe ich aber auch ein paar westliche Produktionen in die Liste. Blogparade: Gegen den Strom – 10 unbekannte oder unbeliebte Lieblingsfilme weiterlesen

[Film] Silkwood (1983 US)

Diese Review ist Teil der EinFilmVieleBlogger-Blogaktion, ausgehend von SchönerDenken. Macht doch auch mit!

Ende der 70er, Anfang der 80er Jahre gab es zwei äußerst erfolgreiche Filme, die auf unterschiedliche Weise mit der Problematik von Nuklearenergie umgehen. Zum einen Das China-Syndrom, zum anderen Silkwood. Auch wenn die beiden Filme nur schwerlich auf einen Nenner zu bringen sind, so kristallisieren sich doch mindestens zwei sehr ähnliche Strukturen heraus. Die Angst vor Strahlungsschäden beim kleinen Mann, welche wiederum durch die kapitalistische Übermacht der Konzerne kleingeredet werden. Und am Ende steckt mehr Wahrheit drin, als man glauben möchte. Zwar handelt Silkwood nicht per se von einem Nuklearkraftwerk, dennoch wird in Mike Nichols Drama auf eine ähnliche Thematik Bezug genommen und die Geschichte von Karen Silkwood verfilmt. [Film] Silkwood (1983 US) weiterlesen