Archiv der Kategorie: Media Monday

Media Monday #303

media-monday-303

Da ist Ostern ja auch schon (fast) wieder rum. Hoffe ihr hattet eine gemütliche Eiersuche und gutes Wetter? In vereinzelten Lagen scheint es ja wieder hoch her zu gehen! Aber wie die Zeit verfliegt… genauso wie meine Semesterferien, auch wenn das kommende nach einem stressigen ersten Monat völlig entspannt über die Bühne gehen sollte. Zumindest entspannter, als es meine letzten Wochen waren…

1. Wenn es um gemeinsame, „mediale“ Freizeitbeschäftigung geht, bevorzuge ich persönlich Media Monday #303 weiterlesen

Media Monday #300

media-monday-300Der Wulf, der hält’s viel aus,
jede Woch ein neuer Lückentext,
während die Bloggerschar wächst und wächst.
Doch nun feiert er die Saus.

300 Ausgaben sind ’ne stolze Zahl,
andere werden da ganz fahl.
Doch schal ist der Media Monday noch lange nicht,
denn dafür hat er schlicht zuviel Gewicht!

Ich gratuliere dir, Wulf, ganz herzlich zu dem nun schon zweiten Jubiläum in einer Woche und bedanke mich daher für diese Mühen, uns jeden Sonntag zu Montag mit einer nicht immer unkniffligen Aufgabe zu konfrontieren! Während wir uns gerne mal ausklinken, sei es aus Zeit- oder Motivationsgründen, auf dich ist immer Verlass. Daher danke dir! Ich stoße virtuell mit dir und (wahrscheinlich) sämtlichen anderen Bloggerkollegen auf diese stolze Zahl an! Prost!

tumblr_mi7sffrxtr1qdvcx5o1_500

1. Besonders schätze ich am Media Monday Media Monday #300 weiterlesen

Media Monday #290

media-monday-290

Der Montag könnte kaum montagiger starten, aber nach einer kurzen Nacht und etwas Pause zwischen den Seminaren geht es an den dieswöchigen Media Monday des Medienjournals. Die Aufnahmefähigkeit mag zu dieser frühen Stunde zwar eingeschränkt sein, nicht aber die Motivation, den vorgegebenen Fragekatalog zu beantworten.

1. Den 70er Jahre Anime Rose of Versailles (Die Rosen von Versailles) habe ich mir ja eigentlich nur wegen einer Challengevorgabe angesehen, wobei Media Monday #290 weiterlesen

Media Monday #288

media-monday-2881

Na ich hoffe doch sehr, dass ihr gut ins neue Jahr gerutscht seid und an euren vielleicht gesteckten Vorsätzen festhaltet?! Ja? Nein? Na wie dem auch sei, 2017 mag hoffentlich besser werden als 2016 und alles was man sich vorgenommen hat, möge doch auch bitte durchgezogen werden. Ich stecke mir kleine Ziele und möchte das Jammern und fluchen reduzieren. Bisher klappt das sogar ganz gut! Mal sehen wie lange noch, denn das Jahr ist noch jung… ;) Hier geht es jedoch erst einmal mit dem Media Monday des Medienjournals weiter:

1. In 2017 freue ich mich im Moment am meisten auf Media Monday #288 weiterlesen

Media Monday #285

media-monday-285

Long time no see, huh? Da hofft man mit etwas mehr Zeit auch produktiver werden zu können und dann bekommt man außer der Prokrastination ja doch nichts auf die Reihe. Egal was man macht, es hilft ja alles nüscht. Mit etwas Glück fällt jede Woche mal eine einzige Review ab, die aber auch eher aus der Not heraus runtergetippt und zweckentfremdet wird und noch dazu nur wenig Abwechslung birgt. Gerne würde ich schreiben dass es in musikalischer Hinsicht besser laufen würde, aber das wäre glatt gelogen. Das einzige was mich die letzten Tage tatsächlich mit Freude erfüllt, ist das exzessive Nutzen des Grafiktabletts. Aber davon habt ihr ja auch nichts. Zum Filme schauen komme ich tatsächlich ziemlich häufig, nur mit dem Schreiben hapert es gewaltig. Aber kann ja nicht immer alles so laufen wie nach Plan. Wer in Sachen Film zumindest in Sachen Ratings auf dem Laufenden bleiben will, dem empfehle ich mir auf Letterboxd zu folgen, bis es hier wieder stetiger vorangeht.
Wo waren wir stehen geblieben? Achja, der Media Monday, der tatsächlich zeitbedingt etwas zu kurz kommt (typical mondays…!).

1. Wenn denn dann die Weihnachtsfeiertage anstehen, landet wie jedes Jahr Media Monday #285 weiterlesen