Archiv der Kategorie: Sonstiges

[Serie] New Doctor Who turns 10! Ein Fangirl feiert

Es ist eine Geschichte, wie sie nur das Cineastenleben schreibt. Von abgrundtiefer Abneigung hin zur ungebändigten Liebe zu einer britischen Serie. Wie kitschig das nur klingt. Und trotzdem hat es vor Doctor Who noch nie eine Serie geschafft, mich bereits mit der ersten Folge um den Finger zu wickeln. Warum mich aber ein schrulliger Protagonist nicht nur für dieses Kultformat, sondern auch für Science Fiction im Allgemeinen beigeistern konnte, lest ihr in den folgenden Antworten.

Wie und wann hast du angefangen, Doctor Who zu schauen?

Top 10 – Soundtracks & Scores (Update)

Top-10-Soundtracks

UPDATE: Schön dass sich schon ein paar Beiträge finden. Ich werde sie derweil sammeln und unten einfügen. Außerdem werde ich aufgrund der Nachfrage sogleich auch meine eigene Top 10 abliefern. Die Welt braucht schließlich mehr als nur John Williams‘ „Imperial March“. *lach*
Ach und es wäre nett wenn ihr einen Pingback zurücklassen könntet, damit mir das einsammeln der Teilnehmer leichter fällt.

————-

Es wird mal wieder Zeit für ein Stöckchen. Und da es mich nach Neuentdeckungen dürstet, möchte ich dieses Stöckchen in die weite Blogosphäre schicken und wissen, welche Soundtracks euch begeistern. Es können Original Scores sein oder zusammengestellte Songs für einen Film oder gar eine Serie. Neben einer Top 10 habe ich zusätzlich noch drei Fragen, die allerdings kein Muss sind. Es interessiert mich einfach. Echt dreist… Top 10 – Soundtracks & Scores (Update) weiterlesen

Halloween-Blogparade

Asche auf mein Haupt, denn irgendwie habe ich krankheitsbedingt die Nominierung von der famosen Friedl von Grimm verpeilt.
Pünktlich zum heutigen Tag stelle ich mich jedoch den gruseligen Fragen.
Apropos, da klettert gerade eine schwarze Katze auf das gegenüberliegende Hausdach… von links nach rechts. Höchst suspekt das ganze… und jetzt läuft sie wieder nach links…

1. Für die einen ist es ein blöder Ami-Brauch, für die anderen ein ernsthafter Feiertag: Wie ist deine Meinung zu Halloween? Halloween-Blogparade weiterlesen

„Wie war eigentlich…?“

FURT1

„… das Konzert des Farin Urlaub Racing Teams gestern in der neuen Batschkapp?“

Davon abgesehen, dass ich in der heutigen Nacht nach knappen vier Stunden Schlaf mit brutal dröhnenden Kopfschmerzen aufgewacht bin und meine Stimme unter ordentlichen Beeinträchtigungen leidet… versuche ich es mal so zu sagen, ohne dabei den Begriff „polyamorös“ zu benutzen. Ach verdammt, jetzt habe ich es ja doch getan… (dieses fiese Wort geht einem aber auch nicht aus dem Kopf…!)

Es war wirklich fantastisch. „Wie war eigentlich…?“ weiterlesen

Top 10 der Männer, die meinen Musikgeschmack ruiniert(/verbessert) haben

Ihr erinnert euch hoffentlich (nicht mehr) an die Top 10 Liste der Filme, die meinen Männergeschmack ruinierten/präg(t)en? Die werte Friedl Von Grimm hat wieder zugeschlagen und möchte nun wissen, welche Männer meinen Musikgeschmack ruiniert haben. Oder wie ich das nennen würde: Schnuckeliger gemacht haben. *hust*

Sie ruft, ich folge. Und da ich mich ohnehin schon immer mehr auf wenige Bands fokussiert habe, sprich ich habe sie so lange gehört bis ich nicht mehr konnte und mir dann die nächste Band gesucht, ist die Auswahl nun auch nicht sooo groß. Außerdem musste ich feststellen, das in den meisten Bands mindestens einer total heiß aussieht. Und mittlerweile schaffen es selbst Bassisten in die engere Auswahl… Ob auch hier? Wir werden sehen. Und keine Angst, diese Liste dürfte wesentlich jünger sein, als die der Schauspieler.

10. Bruce Top 10 der Männer, die meinen Musikgeschmack ruiniert(/verbessert) haben weiterlesen

[Web] Christopher Doyle: Filming in a neon world

„Neon is like a woman’s lipstick. You put it on at night, you go out in a certain expanse, a certain space, a certain ambiente- you glow.“


Hongkongregisseur Wong Kar-wai ist ja nicht nur für seine immerwährenden melancholischen Liebesfilme (2046, In the Mood for Love) bekannt. Er ist ein Ästhet, der auch mit seinen Bildern spielt. Ihm zur Seite steht dabei meist Stammkameramann Christopher Doyle, der in Kar-wais Werken gerne mit den schier unzähligen und unterschiedlichsten Neonschildern Hongkongs arbeitet, um Szenen den bestimmten Schliff zu verpassen. Der oben eingebettet Clip geht auf ebenjenen Neonschein näher ein und ist bestimmt nicht nur für Visualisten interessant

via NEONSIGNS.HK

Daenerys Targaryen (Game of Thrones): Warum ist sie so beliebt?

Daenerys
(c) HBO

Spoiler bis einschließlich Staffel 4, Folge 3 möglich!

Daenerys Sturmtochter aus dem Hause Targaryen (Emilia Clarke) ist sicherlich eine der einprägsamsten Hauptfiguren aus der preisgekrönten Serie Game of Thrones. Um kaum eine andere Figurder „A Song of Ice and Fire„-Sage von George R.R. Martin entstand binnen kürzester Zeit so ein Hype wie um sie (Tyrion mal ausgeschlossen), selbst der Name „Khaleesi“ boomte unter den Babynamen.

Daenerys Targaryen (Game of Thrones): Warum ist sie so beliebt? weiterlesen