Schlagwort-Archive: Bastei Lübbe

[Literatur] Psycho Killer (2015)

Zwar entsprang dieser Buchkauf mehr der freien Lust und Laune statt eines geplanten Griffs, aber bei diesem Buchcover musste ich tatsächlich nicht lange überlegen. Außerdem war es endlich an der Zeit, dem mir unbekannten Autoren Anonymus etwas Aufmerksamkeit zu schenken. Denn wie oft stand ich schon vor den Bücherregalen und hatte seine „Bourbon Kid“-Romane in der Hand, auch bekannt als Das Buch des Todes, etc.?

Habt ihr euch jemals gefragt, wie ein B-Movie wohl als Roman funktionieren könnte? Geht das überhaupt, ohne… nunja, zu doof zu werden?

Handlung: In dem kleinen Kaff B-Movie-Hell geht ein Serienkiller um. Angefangen bei einem enthaupteten Polizisten, sieht sich bald niemand mehr sicher, während der Killer munter ein blutiges Massaker nach dem anderen veranstaltet. Das ruft den pensionierten FBI-Agenten Jack Munson auf den Plan, der früher seine Brötchen mit dem verrichten von Drecksarbeit verdiente und nun auf den unbekannten Killer angesetzt wurde. Was so einfach klingt, wird durch die Kleinkaffmentalität erheblich erschwert, denn in B-Movie-Hell herrschen eigene Gesetze und ein spezieller Gemeinschaftssinn. [Literatur] Psycho Killer (2015) weiterlesen