Schlagwort-Archive: David Gyasi

Annihilation (2018 US/GB)

Bei manchen Filmen möchte ich einfach nur schreien. Nicht nur, dass die Netflix-App auf dem heimischen TV nicht für einen einwandfreien Stream für Alex Garlands aktuellen Film gewährleistet hat (Sound- und Bufferprobleme waren zu Beginn die Folge), nein, ich habe inzwischen das Gefühl, dass Netflix vermehrt prätentiösen Quatsch abliefert. Sich selbst und seine Produktionen zwanghaft andersartig darstellen möchte, was selten gelingt. Annihilation (dt: Auslöschung) empfand ich genau so. Annihilation (2018 US/GB) weiterlesen

[Film] Interstellar (2014 US/UK)

Interstellar-Banner

Die Welt wie wir sie kennen stirbt. Die Ernte geht zugrunde, die letzte Generation der Menschheit ist angebrochen. Sandstürme peitschen gegen Scheiben, Sandkörner fressen sich in die Lungen der Kinder. Eine kleine Truppe rund um den NASA-Piloten Cooper soll den Fortbestand der Menschheit wahren. Koste es, was es wolle.

Zunächst einmal sei gesagt, dass ich zumindest das Gefühl habe, Interstellar in seiner Ganzheit verstanden zu haben. Nur zum Ende hin konnte ich nicht alles fassen, was eine Zweitsichtung erfordert.  Wäre da nicht das letzte Drittel … Dazu später mehr. [Film] Interstellar (2014 US/UK) weiterlesen