Schlagwort-Archive: Familie

[NCFF 2017] Harmonium (2016 JP/FR)

Einer der schwer verdaulichsten und zugleich beeindruckensten Filme sollte erst gegen Ende der Nippon Connection laufen. Dabei hätte sich Fukada Kôjis Suspensedrama Harmonium, welches sich um Schuld und Sühne dreht, wohl besser als Rausschmeißer geeignet. Diese Pille wäre aber wohl zu bitter gewesen und hätte noch Tage später für Magenkrämpfe gesorgt. So war es also ’nur‘ der vorletzte Film des Festivals, der mit ästhetischer Raffinesse für Furore sorgte.

Werkstattbesitzer Toshio (Furutachi Kanji) lebt ein glückliches Leben: Verheiratet mit seiner Frau Akie (Tsutsui Mariko) und Vater einer Tochter, Besitzer eines ordentlich laufenden Ladens und völlige Harmonie im Leben. Zumindest an der Oberfläche scheint alles makellos. Als dann der mysteriöse Yasaka (Asano Tadanobu) vor Toshios Laden auftaucht und dieser ihm prompt eine Stelle als Aushilfe in der Werkstatt verschafft, wird diese Idylle jedoch einer strengen Prüfung unterzogen…
[NCFF 2017] Harmonium (2016 JP/FR) weiterlesen

[Film] Unsere kleine Schwester (2015 JP)

Soso. Da schleiche ich seit geraumer Zeit um einen Film vom scheinbar äußerst populären japanischen Regisseur Hirokazu Kore-eda herum (Like Father, Like Son) und dann läuft doch glatt ein weiteres Werk von ihm im Programmkino meiner Wahl. Und schon bin ich hin und hergerissen…

15 Jahre haben die drei Schwestern Sachi (Haruka Ayase), Yoshino (Masami Nagasawa) und Chika Kouda (Kaho) ihren Vater nicht mehr gesehen, seit er sich mit einer neuen Frau aus ihrem Leben verdrückt hat. Die Mutter zerbrach daran und zog sich zurück, während die Schwestern seitdem gemeinsam ihren Weg durchs Leben beschreiten.  Als sich ihnen die Kunde zuträgt ihr Vater sei gestorben, begeben sie sich in die japanische Provinz, um der Beisetzung beizuwohnen. Nichtsahnend, dass sie eine 14-jährige Stiefschwester haben. Kurzerhand beschließen die drei, Suzu (Suzu Hirose) bei sich aufzunehmen. Im Haus ist schließlich genug Platz…
[Film] Unsere kleine Schwester (2015 JP) weiterlesen

[Film] Funuke Show Some Love, You Losers! (2007 JP)

Manchmal tut es so richtig gut, über den eigens gesteckten filmischen Horizont zu blicken und in den Gegenden zu gucken, die man sonst eher meidet. Dank eines Tipps vom befreundeten Blog Mise en Cinéma  hat dieses Familiendraödienpotpourri seine Chance bekommen. Und es gibt rein gar nichts zu bereuen.

Etwas obskur und eigenwillig ist Yoshida Daihachis Funuke Show Some Love, You Losers! ja schon. Allerdings nicht auf diese abgedroschene und nervtötende Art, sondern viel mehr dank dieser gesunden Spagatsprünge, die hier genretechnisch mit Bravour hingelegt werden. [Film] Funuke Show Some Love, You Losers! (2007 JP) weiterlesen

[Film] Im August in Osage County (2013 US)

Im-August-in-Osage-County

Heiliger Strohsack, im ländlichen Osage County geht es verdammt heiß her.
Was der Trailer noch als luftige, aber leicht verbitterte Familienkomödie mit einer Prise Drama verkauft, ist in Wahrheit eine richtig üble und vorallem verbal heftige Auseinandersetzung mit der Familie und dem ganzen Pipapo drumherum.

Dabei sollte es nur eine kleine Familienzusammenführung der Westons werden, da das Oberhaupt Beverly (Sam Shepard) verschwunden ist. Erst ruft die verzweifelte und tablettensüchtige Ehefrau Violet (Meryl Streep) ihre beiden Töchter zu sich, später folgt der Rest dem Ruf der Familie. Was also harmlos erscheint, enpuppt sich als galliges Freudenfest für Freunde des bitterbösen Humors. [Film] Im August in Osage County (2013 US) weiterlesen

[Review] Das Schicksal ist ein mieser Verräter (2014 US)

tumblr_n46pbeAUU21tvs83io1_1280
Wann lässt es sich denn schon behaupten, der deutsche Titel sei so treffend gewählt, wie bei Das Schicksal ist ein mieser Verräter?

Hazel Grace Lancaster (eine bezaubernde Shailene Woodley) ist 16 Jahre alt, leidet an Schilddrüsenkrebs und sollte eigentlich schon tot sein. Doch aufgrund eines medizinischen Wunders ist sie noch am Leben, auch wenn ihre Behandlung das Unvermeidbare nur herauszögert. [Review] Das Schicksal ist ein mieser Verräter (2014 US) weiterlesen

[Doppelreview] Olympus Has Fallen & White House Down (2013 US)

OHF vs. WHD

Heute gibt es die Action im Doppelpack.

Über die Jahre gab es immer wieder Filme, die sich im Prinzip gleich sind, bei genauerer Betrachtung aber doch deutliche Unterschiede aufweisen und deshalb gerne als Vergleichsmaterial zu Rate gezogen werden. So kann man die berüchtigte Gretchenfrage bei Filmen wie Heat und Ronin oder Con Air und The Rock – Fels der Entscheidung stellen. Letztes Jahr kamen mit Olympus Has Fallen – Die Welt in Gefahr und White House Down wieder zwei solche Filme ins Kino. Nur diesmal ist die Ausgangslage vollkommen identisch und einige Plotpoints verlaufen ebenfalls gleich. [Doppelreview] Olympus Has Fallen & White House Down (2013 US) weiterlesen