Schlagwort-Archive: Jason Clarke

[Film] Everest (2015 US)

Wäre doch nur alles an diesem Gipfelstürmerdrama so imposant, wie die einschüchternden Aufnahmen des begehrtesten Berges der Welt, dem Mount Everest…

Nach drei Anläufen verschlug es mich also doch noch in Everest. Zu großen Teilen schuld daran ist zum einen das versammelte Ensemble. Große Stars, mittlere Stars, kleine Stars. Große Namen auf dem Papier, die Garant für ein spannendes und charakterbasiertes Bergsteigerdrama sein sollten. Und dann natürlich die Kulisse selbst. Der gewaltige Berg; eine der größten und waghalsigsten Herausforderungen, denen sich ein Mensch nur stellen kann. Jahr für Jahr zieht es Massen an professionellen Kletterern an, oder schlichtweg Menschen, die zu viel Geld über haben, um sich in eine der anspruchsvollen Expeditionen einzukaufen.

Basierend auf den wahren Ereignissen, die Journalist Jon Krakauer („In eisigen Höhen“) selbst erlebte, begleiten wir das Expeditionsteam rund um dessen Leiter Rob Hall (Jason Clarke) und begeben uns im Unglücksjahr 1996  in die eisigen Fänge des mächtigsten Berges und zugleich auf das Dach der Welt: Dem Mount Everest. [Film] Everest (2015 US) weiterlesen

Werbeanzeigen

[Film] Planet der Affen – Revolution (2014 US)

maxresdefault121

Nachdem mich der erste Teil des Planet der Affen Reboots damals vollkommen (positiv) überrascht hat und die Fortsetzung dessen nun in den Staaten so euphorisch gefeiert wurde, macht sich nach dem Kinobesuch eine herbe Enttäuschung breit. Jetzt habe ich dank der Premium-Preview-Eventgala meines Kinos, (mit widerlichem Sekt, aber dafür kostenlos ;)) ein cooles Planet der Affen – Revolution-Shirt hier liegen, und dann war der Film nicht mal so gut, als das sich das Shirt zum tragen lohne… [Film] Planet der Affen – Revolution (2014 US) weiterlesen

[Doppelreview] Olympus Has Fallen & White House Down (2013 US)

OHF vs. WHD

Heute gibt es die Action im Doppelpack.

Über die Jahre gab es immer wieder Filme, die sich im Prinzip gleich sind, bei genauerer Betrachtung aber doch deutliche Unterschiede aufweisen und deshalb gerne als Vergleichsmaterial zu Rate gezogen werden. So kann man die berüchtigte Gretchenfrage bei Filmen wie Heat und Ronin oder Con Air und The Rock – Fels der Entscheidung stellen. Letztes Jahr kamen mit Olympus Has Fallen – Die Welt in Gefahr und White House Down wieder zwei solche Filme ins Kino. Nur diesmal ist die Ausgangslage vollkommen identisch und einige Plotpoints verlaufen ebenfalls gleich. [Doppelreview] Olympus Has Fallen & White House Down (2013 US) weiterlesen