Schlagwort-Archive: John Logan

[Film] Alien: Covenant (2017 US)

Und auch nach dem zweiten Prequel zu Alien, Alien: Covenant, zeigt sich Ridley Scott unermüdlich und lässt noch immer Raum für weitere Teile. Das Mysterium um die Aliens wird nach und nach aufgedröselt, die Brücke zu den Ursprungsfilmen immer offensichtlicher und doch…

Die Ausgangslage in Alien: Covenant ist okay. Nichts neues, auch etwas stereotyp vielleicht (nach modernen Maßstäben in Film), aber es stört nicht sonderlich, dass es sich um eine Kolonisierungsmission handelt. Denn zehn Jahre nach Verschwinden der Prometheus soll nun die Covenant neue Wohngründe für die Menschheit im Weltraum besiedeln. Nach einem Unfall steht die Crew jedoch vor der Überlegung, den ursprünglich ausgewählten, aber noch weit entfernten Planeten anzupeilen, oder einem fremden Signal zu folgen und einen bisher unentdeckten Planeten anzusteuern, was wertvolle Zeit- und Ressourceneinsparungen nach sich ziehen würde. Es kommt wie es kommt und die Covenant verfolgt das Signal… [Film] Alien: Covenant (2017 US) weiterlesen

Werbeanzeigen

[Film] James Bond 007: Spectre (2015 GB/US)

Wie geht man an einen Film ran, dessen Vorgänger bereits genau dem entsprach, was man sich von einer Neuausrichtung des Franchises so unbedingt erhoffte? Skyfall ist für mich, mit geringen Abstrichen, exakt das geworden, auf das ich seit Casino Royale so unglaublich pochte. Und dann setzt Sam Mendes mit Spectre nach. Oder auch nicht.

Man muss es einfach sagen: Ganz egal wie vielversprechend das alles auf dem Papier auch aussah, der Nachfolger von Skyfall war von vornherein zum Scheitern verurteilt. Was sollte denn auch folgen, oder: Wie sollte man das überhaupt überbieten können? Das war vermutlich einer der Gründe, weshalb sich Regisseur Sam Mendes mit der Rückkehr auf den Regiestuhl so schwer tat. Verständlicherweise. [Film] James Bond 007: Spectre (2015 GB/US) weiterlesen