Schlagwort-Archive: Ken Watanabe

[Film] The Sea of Trees (2015 US)

Ja, das Leben kann stellenweise schon ziemlich gemein sein. Unerträglich sogar, und das aus den verschiedensten Gründen. Verlust, Demotivation, verkappte Beziehungen, verpasste Chancen; die Liste ließe sich endlos weiterführen.
In Gus van Sants Drama The Sea of Trees beschließt Arthur (Matthew McConaughey) mit seinem Leben abzuschließen und reist dafür nach Japan, genauer gesagt nach Aokigahara, einem Waldgebiet, in dem sich jährlich mehr als einhundert Menschen das Leben nehmen. [Film] The Sea of Trees (2015 US) weiterlesen

[Film] The Unforgiven (2013 JP)

Header

Die große Ära des Shogunats und somit auch die der Samurai (Edo-Zeit) neigt sich 1868 dem Ende zu. An ihrer Stelle drängte sich die Meiji-Restauration. Die Politik veränderte sich, die Gesellschaft und die neuen kaiserlichen Machtstrukturen lehnten sich an westliche Vorbilder an. Der Schwertadel, die Samurai,  wurden aufgrund der allgemeinen Wehrpflicht 1873 nicht mehr gebraucht, nach und nach verloren sie ihre Privilegien.  Im Jahr 1877 folgte der letzte große Widerstand der Samurai um ihre Privilegien gegen die neue Regierung: Die Satsuma-Rebellion.

Das erstmal zum historischen Hintergrund, in dem sich der Film wähnt. Nun aber zum Film selbst. [Film] The Unforgiven (2013 JP) weiterlesen

[Review] Transformers: Ära des Untergangs (2014 US)


Transformers
. Ein flackerndes Leinwandparadoxon, das so verteufelt wird und gleichzeitig in regelmäßigen Abständen für volle Kinokassen sorgt. Ein Schelm, wer böses dabei denkt.

Machen wir uns nichts vor, nach dem wirklich schlechten dritten Teil The Dark of the Moon waren die Erwartungen im Keller und die Vorstellung auf ein Reboot/Sequel/Rebootquel(?) ließ nicht gerade große Freude aufkommen. Die Ära des Untergangs musste sich also gewaltig auf was gefasst machen.
[Review] Transformers: Ära des Untergangs (2014 US) weiterlesen

Review: Godzilla (2014 US/JP)

Godzilla-art-horizontal
Godzilla (2014)

Kaum ein Film generierte in den letzten Wochen und Monaten einen Hype, wie Gareth Edwards neuer Godzilla. Nach Roland Emmerichs gefloppten Versuch, den kultigen Kaiju 1998 zurück auf die Leinwand zu befördern, darf nun ein frischer Regisseur ran. Gareth Edwards (Monsters) wählt für das Reboot der kultigen Godzilla-Reihe ein düsteres Setting und setzt alles auf eine packende Endzeitstimmung. Doch ob das alles so gelungen und kultig ist, wie man es sich vor lauter Euphorie erhofft hat…? Review: Godzilla (2014 US/JP) weiterlesen