Schlagwort-Archive: Kurt Russell

[Film] Silkwood (1983 US)

Diese Review ist Teil der EinFilmVieleBlogger-Blogaktion, ausgehend von SchönerDenken. Macht doch auch mit!

Ende der 70er, Anfang der 80er Jahre gab es zwei äußerst erfolgreiche Filme, die auf unterschiedliche Weise mit der Problematik von Nuklearenergie umgehen. Zum einen Das China-Syndrom, zum anderen Silkwood. Auch wenn die beiden Filme nur schwerlich auf einen Nenner zu bringen sind, so kristallisieren sich doch mindestens zwei sehr ähnliche Strukturen heraus. Die Angst vor Strahlungsschäden beim kleinen Mann, welche wiederum durch die kapitalistische Übermacht der Konzerne kleingeredet werden. Und am Ende steckt mehr Wahrheit drin, als man glauben möchte. Zwar handelt Silkwood nicht per se von einem Nuklearkraftwerk, dennoch wird in Mike Nichols Drama auf eine ähnliche Thematik Bezug genommen und die Geschichte von Karen Silkwood verfilmt. [Film] Silkwood (1983 US) weiterlesen

Werbeanzeigen

[Film] The Hateful 8 (2015 US)

Ich muss die nachfolgende Besprechung in zwei Teile aufgliedern, in der letzten Hälfte könnten sich leichte Spoiler in Bezug auf die Art des Films befinden. Aber das wird an entsprechender Stelle gesondert erwähnt.

The 8th Film by Quentin Tarantino – Allein diese Lettern während der Openingcredits deuten es schon an: The Hateful 8 ist ein selbstverliebtes Werk. Übelnehmen kann man es ihm ja nicht, dazu sind Tarantinos Filme zu markant, zu persönlich und unverkennbar mit seiner Handschrift versehen. Dennoch bleibt natürlich immer wieder die Frage, in welche Richtung sich seine Filme entwickeln werden. Denn ein Western ist nicht gleich ein Western, das bewies er bereits mit Django Unchained. Mit welcher Erwartungshaltung geht man also am besten ran an den Speck? Müssen zwangsweise die vorigen Filme vergessen werden, um nicht ständig werksübergreifende Vergleiche zu ziehen, ob er sich nun von hier oder dort hat inspirieren lassen? Ja und nein. Es ist nicht einfach, bei solch einem Kultregisseur wie Tarantino zu vergessen, was er sonst geleistet hat. Um aber in die Welt von The Hateful 8 einzutauchen, war es zumindest für mich unabdingbar, genau das zu tun – gerade da mir nach Kill Bill Vol.2 die Qualität in seinen Filmen verloren gegangen schien. Lange Rede kurzer Sinn: Egal wie… schwach ist ein zu harter Begriff… schwächelnd ich seine letzten beiden Filme auch sehe, auf seinen neuesten Streich war die Vorfreude unglaublich groß, wenn auch mit einer ordentlichen Prise Skepsis beladen. Aber dazu später mehr. [Film] The Hateful 8 (2015 US) weiterlesen

[Film] Bone Tomahawk (2015 US)

Zwischen Western und Horror angesiedelt, schleppen sich Kurt Russell, Patrick Wilson, Matthew Fox und Richard Jenkins durch die Prärie nahe der mexikanischen Grenze, um auf Rettungsmission gegen gefräßige Kannibalen zu gehen. [Film] Bone Tomahawk (2015 US) weiterlesen

[Film] Furious 7 (2015 US)

Nachdem ich nun endlich alle Teile gesehen habe, werde ich sie nach und nach aufdröseln.

Da stand Regisseur James Wan nun vor der Bärenaufgabe, in Furious 7 nicht nur den während der Dreharbeiten verstorbenen Paul Walker zu würdigen und mithilfe seiner Brüder noch zu einem akzeptablen Abgang zu führen, sondern auch den bis dato bestgeschmücktesten Cast der Reihe ordentlich zu verarbeiten. [Film] Furious 7 (2015 US) weiterlesen