Schlagwort-Archive: Paul W. S. Anderson

[Film] Die Drei Musketiere (2011 DE/USA/FR/UK)

Header

„Dir ist klar, dass dieser Film höchstwahrscheinlich absoluter Murks sein wird?“
„Jupp.“
„Trotzdem kaufen?“

„Jupp.“

Ring-a-ding. So schnell kann’s gehen, wenn man einem Schauspieler verfallen ist. Dann darf man sich nämlich auch durch seine schlechten Filme quälen…

Nun gut, um die Filme von Paul W.S. Anderson habe ich, abgesehen von Pompeii, immer schon einen großen Bogen gemacht, aber hier war es dann doch der Cast, der mich zuschnappen ließ. Wann hat man denn schon Matthew MacFadyen, Mads Mikkelsen, Christoph Waltz, Orlando Bloom und zu guter Letzt auch Luke Evans zusammen auf einem Cover stehen? Eben, und so schlimm wird es schon nicht werden… dachte ich. [Film] Die Drei Musketiere (2011 DE/USA/FR/UK) weiterlesen

Media Monday #171

Yeah, heute ist ein super Start in die Woche: Heute Abend geht es nochmal in Dracula Untold und morgen Abend wird die Batschkapp in Frankfurt unter der perfekten Diktatur Farin Urlaubs mitsamt seines Racing Teams gerockt. Aber ich schweife ab, denn vorher gibt es die neueste Ausgabe von Wulfs 7 Media Monday Fragen.

1. Paul W.S. Andersons Neuauflage von Media Monday #171 weiterlesen

[Film] Pompeii (2014 CA)

Header_Pompeii

Die ganzen (negativen) Kritiken haben mich äußerst vorsichtig an den Streifen gehen lassen. Ob das nun für leichte Euphorie beim schauen gesorgt hat, weil es im Vorfeld ebendiese Erwartungen gedämpft hat oder nicht, sei mal dahingestellt.
Seit Game of Thrones sehe ich Kit Harrington außerordentlich gern (zumindest in der Serie). Für mich der einzige Grund, Pompeii überhaupt zu sehen. Da waren mir selbst Jared Harris, Carrie-Anne Moss und Kiefer Sutherland egal. So. [Film] Pompeii (2014 CA) weiterlesen