Schlagwort-Archive: Splatter

[Serie] Hellsing Ultimate OVA VII (2009 JP)

Hellsing-Ultimate-OVA-VII---Header2

Sommerpause… noch befinde ich mich darin, auch wenn es heute auf dem Heimweg so krass geschüttet hat, dass es verwunderlich wäre, würde ich morgen nicht mit einer fetten Erkältung aufwachen. Naja, halten wir einfach gedanklich an den Sonnenstrahlen fest, während ich euch erneut eine Review zu Hellsing Ultimate um die Ohren haue, ehe ich mich wieder davon mache…
Mit dem 7. Teil der OVA schöpft die Serie neue Kraft und geht völlig anders an diese Vampirgeschichte heran. So, wie wir es bisher noch nicht gesehen haben…

„Auf in den Tod, ihr Hunde!
Lasst uns ‚Fuck! Fuck!‘ fluchen und dabei sterben.“
– Captain Pip Bernadotte

Handlung

Noch immer verschanzt sich die Söldnergruppe WILD GEESE unter der Führung Captain Pip Bernadottes im Hellsinganwesen. Während die Männer ihr Sperrfeuer auf die Nazihorden halten, stellt sich Seras der sadistischen Zorin Blitz entgegen. Doch ohne die Unterstützung Bernadottes erscheint dieser Kampf aussichtslos…
[Serie] Hellsing Ultimate OVA VII (2009 JP) weiterlesen

Advertisements

[Serie] Hellsing Ultimate OVA V (2008 JP)

Hellsing-Ultimate-OVA-V-Header2Nun ist es also endlich passiert. Nachdem im Jahr 2008 OVA IV erschien, wurde es plötzlich still um die Reihe – zumindest hier in Deutschland. Angepeilte Veröffentlichungstermine wurden nicht eingehalten und nach und nach schwanden sämtliche Hoffnungen der Fans, auch die restlichen sechs OVAs in deutscher Sprache genießen zu dürfen. Dieses Jahr folgte dann wie aus dem Nichts der Paukenschlag, mit dem Fans wohl schon gar nicht mehr gerechnet hatten: Nipponart konnte sich die Lizenzen sichern und wird den Vertrieb für die fehlenden Teile übernehmen. Wenn alles glatt läuft und der monatliche Rhythmus eingehalten wird, werden wir im November sogar noch den finalen Teil OVA X in Händen halten können. Alles ungeschnitten natürlich. Und das beste? Die Stammsprecher, wie schon in den Teilen I-IV, sind wieder mit an Bord! Aber dazu gleich mehr. [Serie] Hellsing Ultimate OVA V (2008 JP) weiterlesen

[Serie] Hellsing Ultimate OVA II (2006 JP)

Hellsing-Ultimate-OVAII-HeaderUnd weiter geht es mit Hellsing Ultimate. Diesmal mit der OVA II. Leider komme ich um Spoiler zu den Vorgängern nicht herum, werde diese aber so klein wie möglich gestalten. Nur zur Warnung für die Anti-Spoiler-Gesellschaft. [Serie] Hellsing Ultimate OVA II (2006 JP) weiterlesen

[Serie] Hellsing Ultimate OVA I (2006 JP)

Hellsing-Ultimate-Header2

Mensch, da habe ich vor einigen Wochen nicht schlecht gestaunt, als ich durch puren Zufall davon erfuhr, dass endlich die sechs restlichen OVAs zum Animeklassiker Hellsing Ultimate ihre deutsche Auswertung durch Nipponart erfahren und in den kommenden Monaten Teil um Teil veröffentlicht werden. Da möchte ich es mir natürlich nicht nehmen lassen, euch vorab schon mal im Schnelldurchlauf die bereits veröffentlichten Teile zu präsentieren.

Aber halt! Was ist überhaupt eine OVA? Nur um Missverständnissen schon vorab einen Riegel vorzuschieben, hier eine Erklärung:
Es gibt den regulären Anime, der sowohl als Kinofilm als auch als Fernsehserie veröffentlicht werden kann. Eine OVA (Original Video Animation) hingegen wird direkt für den Videomarkt produziert. Diese können eine Ergänzung, Fortsetzung oder auch eine eigenständige Serie mit geringer Folgenzahl sein. Das Budget ist dabei meist höher als bei Projekten die ausschließlich als Fernsehproduktion geplant sind, was sich im optimalen Fall auch in einer höheren Qualität der OVAs niederschlägt.

Bei Hellsing Ultimate handelt es sich also um eine zehnteilige OVA, die sich der Handlung des Mangas Hellsing von Mangaka Kohta Hirano annimmt und mit der gleichnamigen Animeserie Hellsing in Sachen Handlung, mit Abstrichen, nicht sonderlich viel gemein hat. [Serie] Hellsing Ultimate OVA I (2006 JP) weiterlesen

[Film] No One Lives (2012 US)

no_one_lives_ver4_xlgs
Wenn eine brutale raubende Gang und ein Psychokiller im Hinterland Amerikas aufeinander treffen, kann man sich sicher sein, dass es Tote geben wird.

Das war ja nun das letzte, was ich von der WWE Filmschmiede erwartet hätte. Nämlich ein richtig starkes B-Filmchen.
Entweder liegt es jetzt daran das ich gerade auf einem Luke Evans-Trip bin (seit Erscheinen des Dracula Untold – Trailers), oder der werte Herr hat wirklich eine verdammt anziehende Ausstrahlung.
Muss wohl beides sein, denn ohne ihn wäre Ryūhei Kitamuras No One Lives – Keiner überlebt! kaum der Rede wert und würde im Strom der unzähligen, grausig schlechten Backwood Horrorslasher untergehen.
[Film] No One Lives (2012 US) weiterlesen