Schlagwort-Archive: Tolilah Jolas

[Serie] .hack//SIGN Vol. 1 (2002 JP)

Lange…. lange bevor überhaupt Pläne laut wurden, dem vielschichtigen Onlinerollenspiel World of Warcraft eine Verfilmung zu spendieren, nutzte das von Bandai ins Leben gerufene .hack-Franchise genau diese Idee und startete unter der Habe des Animationsstudios Bee Train (Noir, Tsubasa Chronicle) nicht nur eine Reihe an Manga und Videospielen, die auf dem (fiktiven) Onlinerollenspiel The World basieren, sondern auch folgende Serie, die als Einführung in diese komplexe Welt und ihren zahlreichen medialen Ablegern dient.

Willkommen in der Welt von .hack//SIGN. Einem Anime, der uns in die virtuelle Welt des fiktiven Rollenspiels The World entführt.

Handlung

Der Spieler mit dem Namen Tsukasa erwacht ohne Erinnerung im Spiel The World. Der Clou daran? Er kann sich nicht mehr ausloggen. Tsuakasa ist in seiner Rolle als Wavemaster im Spiel gefangen. Obwohl die Mitspieler Mimiru, Bear und andere ihre Hilfe zusichern und diesen eigentlich unmöglichen Umstand näher untersuchen möchten, fordert er lieber Einsamkeit für sich. Er versteht das alles nicht und bringt sämtliche Spielprinzipien durcheinander…
[Serie] .hack//SIGN Vol. 1 (2002 JP) weiterlesen

Advertisements

[Serie] Trinity Blood (2005 JP)

Ich hatte gehofft bereits wesentlich früher eine Review zu dieser doch sehr eigenwilligen Vampirserie schreiben zu können, aber es hat nicht sollen sein. Wie dem auch sei, jetzt ist es so weit!

Handlung

Die Welt wie wir sie kennen existiert nicht mehr. 500 Jahre nach dem Weltkrieg sieht sich die Bevölkerung der Erde in unbestimmter Zukunft gespalten: Die Menschen und Vampire, getrennt durch ein Kaiserreich. Es droht ein erneuter Krieg um die Vormachtstellung zu entflammen und der Vatikan tut alles daran, diesen zu verhindern. Mit einem letzten Aufbäumen und der Entsendung des Paters Abel Nightroad hoffen sie, ebendies zu vermeiden.
[Serie] Trinity Blood (2005 JP) weiterlesen