Schlagwort-Archive: Willem Dafoe

[Film] Death Note (2017 US)

Es braucht schon verdammt viel, eine Vorlage so dermaßen zu verhunzen, dass man nicht mal mehr darüber lachen kann. Adam Wingard hat sich für Netflix dafür erbarmt, den Kultmanga Death Note  als Realverfilmung umzusetzen. Alles gar kein Ding, die Japaner bekommen hin und wieder ja auch ganz ansehnliche Live Action-Filme hin – die Death Note Filme sind schließlich auch ganz ansehbar.

Es folgt eine polemische Spoilerwarnung! [Film] Death Note (2017 US) weiterlesen

[Film] John Wick (2014 US)

John-Wick-HeaderJohn Wick ist das, was die Welt nicht gebraucht hat, aber gerade deshalb so ungemein Spaß macht.

Wenn sich John Wick (Keanu Reeves) durch russische Mafiahorden ballert, in Choreographien die selbst Videospielästheten alt aussehen lassen, bleibt kein Stein auf dem anderen. Dabei ist der Grund so banal wie alles aussagend: Rache. Und so kommt es, dass der Baba Jaga mit unglaublichem Stil und einer Eleganz durch die Unterwelt metzelt, dabei nie um einen markigen Spruch verlegen ist und eine grimmige Grundcoolness ausstrahlt, die fetzt. [Film] John Wick (2014 US) weiterlesen

[Review] Das Schicksal ist ein mieser Verräter (2014 US)

tumblr_n46pbeAUU21tvs83io1_1280
Wann lässt es sich denn schon behaupten, der deutsche Titel sei so treffend gewählt, wie bei Das Schicksal ist ein mieser Verräter?

Hazel Grace Lancaster (eine bezaubernde Shailene Woodley) ist 16 Jahre alt, leidet an Schilddrüsenkrebs und sollte eigentlich schon tot sein. Doch aufgrund eines medizinischen Wunders ist sie noch am Leben, auch wenn ihre Behandlung das Unvermeidbare nur herauszögert. [Review] Das Schicksal ist ein mieser Verräter (2014 US) weiterlesen