Schlagwort-Archive: Yuki Kajiura

[Serie] .hack//SIGN Vol. 1 (2002 JP)

Lange…. lange bevor überhaupt Pläne laut wurden, dem vielschichtigen Onlinerollenspiel World of Warcraft eine Verfilmung zu spendieren, nutzte das von Bandai ins Leben gerufene .hack-Franchise genau diese Idee und startete unter der Habe des Animationsstudios Bee Train (Noir, Tsubasa Chronicle) nicht nur eine Reihe an Manga und Videospielen, die auf dem (fiktiven) Onlinerollenspiel The World basieren, sondern auch folgende Serie, die als Einführung in diese komplexe Welt und ihren zahlreichen medialen Ablegern dient.

Willkommen in der Welt von .hack//SIGN. Einem Anime, der uns in die virtuelle Welt des fiktiven Rollenspiels The World entführt.

Handlung

Der Spieler mit dem Namen Tsukasa erwacht ohne Erinnerung im Spiel The World. Der Clou daran? Er kann sich nicht mehr ausloggen. Tsuakasa ist in seiner Rolle als Wavemaster im Spiel gefangen. Obwohl die Mitspieler Mimiru, Bear und andere ihre Hilfe zusichern und diesen eigentlich unmöglichen Umstand näher untersuchen möchten, fordert er lieber Einsamkeit für sich. Er versteht das alles nicht und bringt sämtliche Spielprinzipien durcheinander…
[Serie] .hack//SIGN Vol. 1 (2002 JP) weiterlesen

Top 10 – Soundtracks & Scores (Update)

Top-10-Soundtracks

UPDATE: Schön dass sich schon ein paar Beiträge finden. Ich werde sie derweil sammeln und unten einfügen. Außerdem werde ich aufgrund der Nachfrage sogleich auch meine eigene Top 10 abliefern. Die Welt braucht schließlich mehr als nur John Williams‘ „Imperial March“. *lach*
Ach und es wäre nett wenn ihr einen Pingback zurücklassen könntet, damit mir das einsammeln der Teilnehmer leichter fällt.

————-

Es wird mal wieder Zeit für ein Stöckchen. Und da es mich nach Neuentdeckungen dürstet, möchte ich dieses Stöckchen in die weite Blogosphäre schicken und wissen, welche Soundtracks euch begeistern. Es können Original Scores sein oder zusammengestellte Songs für einen Film oder gar eine Serie. Neben einer Top 10 habe ich zusätzlich noch drei Fragen, die allerdings kein Muss sind. Es interessiert mich einfach. Echt dreist… Top 10 – Soundtracks & Scores (Update) weiterlesen